Angebote zu "Meisterklasse" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

IFA F8, F9, P70
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Auto Union gehörte zu den Kriegsverlierern, jedoch konnten die Zwickauer Automobilbauer der Werke Horch und Audi um 1949 herum wieder Automobile produzieren. Zunächst den Vorkriegs-DKW F 8 Meisterklasse, dann den ähnlichen Typ F 9. Auf Basis des alten DKW-Wagens, jetzt mit neuer, erstmals mit Duroplastteilen beplankter Karosserie, überbrückte dann der P 70 als »Zwischentyp« den Zeitraum bis zur endgültigen Serienreife des neuen DDR-Kleinwagens, der als »Trabant« die Automobilgeschichte des Ostens prägte, wie kein anderes Fahrzeug. Frank Rönicke bietet hervorragende Typenportraits für alle DDR-Pkw-Enthusiasten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
IFA F8, F9, P70
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Auto Union gehörte zu den Kriegsverlierern, jedoch konnten die Zwickauer Automobilbauer der Werke Horch und Audi um 1949 herum wieder Automobile produzieren. Zunächst den Vorkriegs-DKW F 8 Meisterklasse, dann den ähnlichen Typ F 9. Auf Basis des alten DKW-Wagens, jetzt mit neuer, erstmals mit Duroplastteilen beplankter Karosserie, überbrückte dann der P 70 als »Zwischentyp« den Zeitraum bis zur endgültigen Serienreife des neuen DDR-Kleinwagens, der als »Trabant« die Automobilgeschichte des Ostens prägte, wie kein anderes Fahrzeug. Frank Rönicke bietet hervorragende Typenportraits für alle DDR-Pkw-Enthusiasten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
DKW Typenkunde
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualität „Made in Germany” trifft große, weite Welt. Unter diesem Motto ließe sich die Nachkriegsproduktion der Automobil- und Motorradmarke DKW zusammenfassen. Die reichhaltig bebilderte DKW Typenkunde Classic stellt alle DKW-Nachkriegsfahrzeuge mit technischen Angaben und Produktionsdaten vor. Eine Besonderheit stellen dabei die eigenständigen Modelle der ausländischen DKW-Lizenznehmer in Brasilien, Argentinien und Slowenien dar. Zu ihnen werden Informationen gegeben, die so noch nicht dargeboten worden sind. Nachdem die in Sachsen gelegenen Produktionsanlagen des einst zweitgrößten Automobilherstellers Deutschlands mit Kriegsende verloren gegangen waren, wurde die Auto Union AG 1948 aus dem Handelsregister gelöscht – der Name DKW verschwand. 1949 erfolgte jedoch die Gründung der Auto Union GmbH, und die Produktion von Kraftfahrzeugen unter dem Namen DKW wurde wieder aufgenommen. In Ingolstadt begann die Herstellung des DKW Schnelllasters F 89 L und des DKW RT 125 W, des erfolgreichsten deutschen Motorrads. In Düsseldorf startete im April 1950 die Produktion des DKW F 89 P Meisterklasse mit seiner einzigartig geschwungenen Karosserie. Die Auto Union GmbH kam zu neuer Blüte, gehörte ab 1958 zur Daimler-Benz AG und wurde zwischen 1964 und 1966 zu einer hundertprozentigen Tochter der Volkswagenwerk AG. Anfang 1966 endete in Deutschland die Herstellung der DKW-Personenwagenmodelle, der DKW Munga wurde als letztes DKW-Modell noch bis Dezember 1968 für die Bundeswehr gebaut.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
DKW Typenkunde
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Qualität „Made in Germany” trifft grosse, weite Welt. Unter diesem Motto liesse sich die Nachkriegsproduktion der Automobil- und Motorradmarke DKW zusammenfassen. Die reichhaltig bebilderte DKW Typenkunde Classic stellt alle DKW-Nachkriegsfahrzeuge mit technischen Angaben und Produktionsdaten vor. Eine Besonderheit stellen dabei die eigenständigen Modelle der ausländischen DKW-Lizenznehmer in Brasilien, Argentinien und Slowenien dar. Zu ihnen werden Informationen gegeben, die so noch nicht dargeboten worden sind. Nachdem die in Sachsen gelegenen Produktionsanlagen des einst zweitgrössten Automobilherstellers Deutschlands mit Kriegsende verloren gegangen waren, wurde die Auto Union AG 1948 aus dem Handelsregister gelöscht – der Name DKW verschwand. 1949 erfolgte jedoch die Gründung der Auto Union GmbH, und die Produktion von Kraftfahrzeugen unter dem Namen DKW wurde wieder aufgenommen. In Ingolstadt begann die Herstellung des DKW Schnelllasters F 89 L und des DKW RT 125 W, des erfolgreichsten deutschen Motorrads. In Düsseldorf startete im April 1950 die Produktion des DKW F 89 P Meisterklasse mit seiner einzigartig geschwungenen Karosserie. Die Auto Union GmbH kam zu neuer Blüte, gehörte ab 1958 zur Daimler-Benz AG und wurde zwischen 1964 und 1966 zu einer hundertprozentigen Tochter der Volkswagenwerk AG. Anfang 1966 endete in Deutschland die Herstellung der DKW-Personenwagenmodelle, der DKW Munga wurde als letztes DKW-Modell noch bis Dezember 1968 für die Bundeswehr gebaut.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Schipper 609130820 - Malen nach Zahlen-Little R...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Little Red Citroen Meisterklasse Premium 40 x 50 cm Eine Straßenszene in Paris mit Eiffelturm und dem legendären Citroën 2CV, im Volksmund auch Ente genannt. Dieses einzigartige Auto hat sich mit seinem besonderen Aussehen die Welt erobert; sogar der Eiffelturm und die umstehenden Häuser scheinen sich vor ihm zu verneigen. Der Künstler Miguel Freitas schafft es, mit kräftigen Farben sowie einer phantasievollen Vereinfachung und perspektivischen Verzerrungen, französischen Charme zu versprühen. Eine wundervolle Szene aus dem Leben in Paris für den weltoffenen Hobbymaler. OHNE RAHMEN! Packungsinhalt: Stabiler Malkarton mit Leinenstruktur 40 x 50 cm. Exakte Konturenzeichnungen mit gut lesbaren Zahlen. Acrylfarben auf Wasserbasis. Kein Farbmischen erforderlich. Feiner Malpinsel. Kontrollblatt und ausführliche Anleitung für erfolgreiches Malen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Schipper 609130820 - Malen nach Zahlen-Little R...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Little Red Citroen Meisterklasse Premium 40 x 50 cm Eine Strassenszene in Paris mit Eiffelturm und dem legendären Citroën 2CV, im Volksmund auch Ente genannt. Dieses einzigartige Auto hat sich mit seinem besonderen Aussehen die Welt erobert; sogar der Eiffelturm und die umstehenden Häuser scheinen sich vor ihm zu verneigen. Der Künstler Miguel Freitas schafft es, mit kräftigen Farben sowie einer phantasievollen Vereinfachung und perspektivischen Verzerrungen, französischen Charme zu versprühen. Eine wundervolle Szene aus dem Leben in Paris für den weltoffenen Hobbymaler. OHNE RAHMEN! Packungsinhalt: Stabiler Malkarton mit Leinenstruktur 40 x 50 cm. Exakte Konturenzeichnungen mit gut lesbaren Zahlen. Acrylfarben auf Wasserbasis. Kein Farbmischen erforderlich. Feiner Malpinsel. Kontrollblatt und ausführliche Anleitung für erfolgreiches Malen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
IFA F8, F9, P70
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auto Union gehörte zu den Kriegsverlierern, jedoch konnten die Zwickauer Automobilbauer der Werke Horch und Audi um 1949 herum wieder Automobile produzieren. Zunächst den Vorkriegs-DKW F 8 Meisterklasse, dann den ähnlichen Typ F 9. Auf Basis des alten DKW-Wagens, jetzt mit neuer, erstmals mit Duroplastteilen beplankter Karosserie, überbrückte dann der P 70 als "Zwischentyp" den Zeitraum bis zur endgültigen Serienreife des neuen DDR-Kleinwagens, der als "Trabant" die Automobilgeschichte des Ostens prägte, wie kein anderes Fahrzeug. Frank Rönicke bietet hervorragende Typenportraits für alle DDR-Pkw-Enthusiasten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
IFA F8, F9, P70
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auto Union gehörte zu den Kriegsverlierern, jedoch konnten die Zwickauer Automobilbauer der Werke Horch und Audi um 1949 herum wieder Automobile produzieren. Zunächst den Vorkriegs-DKW F 8 Meisterklasse, dann den ähnlichen Typ F 9. Auf Basis des alten DKW-Wagens, jetzt mit neuer, erstmals mit Duroplastteilen beplankter Karosserie, überbrückte dann der P 70 als "Zwischentyp" den Zeitraum bis zur endgültigen Serienreife des neuen DDR-Kleinwagens, der als "Trabant" die Automobilgeschichte des Ostens prägte, wie kein anderes Fahrzeug. Frank Rönicke bietet hervorragende Typenportraits für alle DDR-Pkw-Enthusiasten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot